Bedeutung von Farben bei Blumen
Gute Laune mit Blumen
Artikel suchen
Artikeldetails
Kategorie
Natur und Umwelt > Natur > Blumen und Pflanzen
Urheber des Artikels

Tagesthemen zu Blumen und Pflanzen
Natur und Umwelt > Natur > Blumen und Pflanzen | 2007-03-01 08:37:18

Bedeutung von Farben bei Blumen

Rote Blumen:

Rot ist die Farbe der Liebe. Daher zeigen speziell rote Rosen oder Tulpen unmißverständlich die innige Liebe zum Partner. Je tiefer der Rot-Ton der Blumen ist, desto inniger ist die Liebe zum Partner.

 

Rosa BLumen:

Analog zu den roten Blumen kann man die Farbe Rosa bei Blumen als eine beginnende, sanfte Liebe deuten. Gerade für frisch Verliebte die ideale Wahl, unaufdringlich und doch mit der Möglichkeit, zu einer wahren Liebe zu reifen.

 

Weiße Blumen:

Weiße Blumen stehen nicht nur für den Tod (beliebte Friedhofsblumen), sondern auch für Eleganz und Unschuld.

 

Gelbe Blumen:

Gelb, die Farbe der Sonne, steht bei Blumen für Lebensfreude und Energie. Mit Genesungswünschen werden daher auch sehr gerne gelbe Blumen verschenkt. Wenn sie jedoch Ihrem Partner gelbe Blumen schenken, bedeutet dies, daß Ihr Gefühle nachgelassen haben.

 

Orange Blumen:

Orange Blumen stehen für frische Energie, Lebenslust und Optimismus. Die ideale Wahl für Parties und Geburtstage oder um Jemanden aufzumuntern.

 

Grüne Blumen:

Grüne Blumen stehen für Natürlichkeit und Neuanfang.

 

Blaue Blumen:

Blaue Blumen symbolisieren Romantik und Beständigkeit.

 

Violette Blumen:

Die Farbe violett bei Blumen zeugt in erster Linie von Würde. Daher wird sie auch bei sprituellen und geistlichen Anlässen sehr häufig eingesetzt, denn Sie strahlt eine unaufdringliche Herzlichkeit aus.

 

 

 
 
bearbeiten: Bedeutung von Farben bei Blumen
Bilder zum Artikel

Blumenfarben

Blumenfarben

© (2010-11-19) - Viele Farben haben ihre eigene Bedeutung

.
© 21.4.2018 - powered by EURIP.com
Bedeutung von Farben bei Blumen (Natur und Umwelt > Natur > Blumen und Pflanzen) [0.073881 sec]